Kontakt


In eigener Sache

Liebe Leserinnen und Leser,

nun ist die FÜNFTE Ausgabe unserer Zeitung fast fertig und die Artikel sind nach und nach auch ONLINE hier veröffentlicht.

Die Erstellung einer solchen Zeitung ist mit einigem finanziellen Aufwand verbunden. Wenn gleich die Onlineausgaben von Homepage und Telegram-Kanal kaum Kosten verursachen, so haben wir ja noch die gedruckte Ausgabe zu finanzieren, welche in der Zwischenzeit mit mehr als 40.000 Exemplaren erscheint. Da wir alle ehrenamtlich schreiben und die Zeitung erstellen, entstehen über die Druckkosten hinaus kaum Kosten. Wir freuen uns über jede finanzielle Unterstützung, um zu gewährleisten, dass mindestens alle zwei Monate eine ansprechende Druckausgabe erscheinen kann.

Da wir kein Verein sind, dürfen wir keine Spenden entgegennehmen und somit auch keine Spendenquittungen ausstellen. Es darf also lediglich eine „Schenkung ohne Gegenleistung“ sein. Diese finanzielle Unterstützung kann auf drei Arten erfolgen:

1. Über Ihre lokale Initiative/Verteiler.

2. Einfach über unser Konto für Schenkungen, welches wir für solche Zwecke eröffnet haben, auf das Sie einfach Ihre Wertschätzung überweisen können. Hier die Kontodaten:

IBAN: BE50 9673 2423 7418
BIC TRWIBEB1XXX
Kontoinhaber: Chris Barth
Verwendungszweck: Schenkung ohne Gegenleistung

3. Via PayPal: hier die dafür vorgesehene PayPal-Adresse:

habicht_hugo(at)hotmail.com
Verwendungszweck: Schenkung ohne Gegenleistung (=> "Geld an einen Freund senden")

Wir freuen uns über jeden Beitrag und sei er auch noch so klein. Wir halten es so wie Herr Reitschuster, der auf seiner Homepage sinngemäß schreibt, dass diejenigen, die wenig haben, das Wenige behalten mögen und dass diejenigen, die Überfluss haben, willkommen sind ihren Überfluss mit uns zu teilen. ❤

Ihre Klartext-Rheinmain-Redaktion

...